Projekt "Erlebnisbauernhof"

Unvergessliche Bauernhoftage erwarten euch!

Die Landwirtschaft war schon immer ein interessantes Thema
- vor allem für Kinder. Der Ranzinger Hof beteiligt sich an dem Programm "Erlebnis Bauernhof" und ermöglicht jedem Grundschulkind der dritten und vierten Jahrgangsstufe in Bayern die Teilnahme an einem kostenlosen Lernprogramm auf dem Bauernhof.

Der Bauernhof ist ein idealer Ort, um mit allen Sinnen zu lernen und aktiv zu sein. Schülerinnen und Schüler erleben die Produktion unserer Lebensmittel hautnah mit und können Landwirtschaft, Natur und Umwelt besser begreifen.

Dadurch erhalten die Kids auf spielerische Art interessante Einblicke in wichtige Themen wie tiergerechte Haltung, gesunde Ernährung, Wirtschaftskreisläufe und die Pflege der heimischen Kulturlandschaft.

Außerdem können sie sich dank des Programms "Lernen auf dem Bauernhof" ein realistisches Bild von der nachhaltigen bäuerlichen Arbeit machen.

Ein Bauernhof eignet sich ideal als außerschulischer Lernort und das Programm trägt zur individuellen Förderung der Grundschulkinder bei.

Lernprogramme

Folgende Lernprogramme, die auf den Lehrplan der Schulklassen abgestimmt sind, bieten wir auf unserem Hof an:
  • "Kuhl" drauf mit Milch - das "weiße Gold" des Bauern
  • Vom Kräutergarten aufs Butterbrot
  • Mit allen Sinnen die Natur erleben
  • Vom Korn zum Brot
  • Komm, wir gehen in den Wald
  • Bauernhoftiere hautnah erleben (Kuh, Kälbchen, Schweine, Esel, Hofhund, Katzen, Hahn & Hühner, Hasen, Bienen)